Berufliche Erfahrungen


Seit 2015 : Pfarrer/in in den Kirchgemeinden Sils im Domleschg und Mutten in der evangelisch-reformierten Landeskirche Graubünden / Schweiz

2010 bis 2015: Leitung des Theologischen Instituts für Advocacy und Forschung der lutherischen Kirchen im südlichen Afrika (LUCSA)

2013 & 2014: Entwicklung, Planung und Einführung des ´Emergency cash grants´ für die Dürrehilfe der lutherischen Kirchen in Namibia mit Unterstützung des Lutherischen Weltbundes und der ACT Allianz

Seit 2011: Forschungsmitarbeiter/in im Zentrum für soziale Forschung der Universität Kapstadt

2005 bis 2010: Koordination der Basic Income Grant Koalition in Namibia und Einführung des BIG Pilotprojekts in Otjivero

Von 2004 bis 2015: Pfarrer der Evangelisch-lutherischen Kirche in der Republik Namibias (ELCRN)

Von 2003 bis 2010: Leitung der Abteilung für soziale Entwicklung (Desk for Social Development) der lutherischen Kirche in der Republik Namibias (ELCRN)

In2003 und 2004: Vikare der Paulus //Gowaseb Gemeinde (informelle Siedlung in Katutura, Windhoek) der Evangelisch-lutherischen Kirche in der Republik Namibias (ELCRN)

Von 2001 bis 2002: Forschung für das Wirtschafts- und Politikforschungsinstitut (EPRI) in Kapstadt

Von 2000 bis 2002: Forschung für die südafrikanische Regierungskommission für eine umfassende soziale Sicherung (Taylor Committee)

Von 1997 bis 1998: Forschung für den südafrikanischen Gewerkschaftsbund (COSATU) für die Entwicklung eines umfassenden sozialen Sicherungssystems für Südafrika

Von 1996 bis1997: Forschung für den südafrikanischen Kirchenrat (SACC), various NGOs und das parlamentarische Komitee für Soziale Entwicklung in Südafrika

In 1996: Forschung für das südafrikanische Komitee zur Umstrukturierung der staatlichen Unterstützung für Kinder und Familien in Südafrika (Lund Commission)

In 1995: Forschung für den Leiter des parlamentarischen Komitees für soziale Wohlfahrt in Südafrika

Claudia Haarmann

Claudia Haarmann
Aufgewachsen in Deutschland, 1990 Abitur und seit 1995 mit Dirk Haarmann verheiratet, zwei Kinder

12 Monate Freiwilligenarbeit in Schulheimen der evangelisch-lutherischen Kirche in der Republik Namibia (ELCRN) (1990-1991)

Studium der evangelischen Theology, Soziologie und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten von Bielefeld (Deutschland), Marburg (Deutschland); am Institut für soziale Entwicklung (ISD) an der University of the Western Cape (UWC) in Südafrika, und an den theologischen Seminaren in Bethel (Deutschland) und Wuppertal (1991-2001)

BA Honours (cum laude) 1996 in Entwicklungssoziologie (UWC), Südafrika

Masters (cum laude) 1998 in Entwicklungssoziologie (UWC), Südafrika

Doktor der Philosophie (2000) in Entwicklungssoziologie (UWC), Südafrika

Promoter: Prof. Pieter le Roux (Wirtschaft und Entwicklungsstudien, UWC) und Prof. Russel Botman (Theologie, UWC und Stellenbosch). Prüfer: Prof. Franz Kotze (Soziale Arbeit, UWC), Prof. Murray Leibbrandt (Wirtschaftswissenschaften, University of Cape Town) und Prof. Michael Samson (Wirtschaftswissenschaften, Williams College, USA)

Theologisches Examen (2002) in der evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), Deutschland. Diplom in der Theologie (2002) von der evangelisch-theologischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum, Deutschland

Ordination (2004) zur Pfarrerin durch Bischof Kameeta in die evangelisch-lutherische Kirche in der Republik Namibia (ELCRN)

Aufnahme in die Synode (2018) der evangelisch-reformierten Kirche in Graubünden, Schweiz.

Dirk Haarmann

Claudia Haarmann
Aufgewachsen in Deutschland, 1989 Abitur und seit 1995 mit Claudia Haarmann verheiratet, zwei Kinder

Zivildienst in einer Schule für geistig-behinderte Kinder (1989-1990)

10 Monate Freiwilligenarbeit im Bereich der Jugendarbeit im Andreas-Kukuri-Zentrums und Entwicklungsarbeit in der informellen Siedlung Five Rand für die evangelisch-lutherischen Kirche in der Republik Namibia (ELCRN) (1991)

Studium der evangelischen Theology, Soziologie und Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten von Bielefeld (Deutschland), Marburg (Deutschland); am Institut für soziale Entwicklung (ISD) an der University of the Western Cape (UWC) in Südafrika, und an den theologischen Seminaren in Bethel (Deutschland) und Wuppertal (1991-2001)

BA Honours (cum laude) 1996 in Entwicklungssoziologie (UWC), Südafrika

Doktor der Philosophie (1998) in Entwicklungssoziologie (UWC), Südafrika

Promoter: Prof. Pieter le Roux (Wirtschaft und Entwicklungsstudien, UWC) und Prof. Russel Botman (Theologie, UWC und Stellenbosch). Prüfer: Prof. Murray Leibbrandt (Wirtschaftswissenschaften, University of Cape Town) und Prof. James Midgley (Soziale Wohlfahrt, Berkley, USA)

Theologisches Examen (2002) in der evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), Deutschland. Diplom in der Theologie (2002) von der evangelisch-theologischen Fakultät der Ruhr Universität Bochum, Deutschland

Ordination (2004) zum Pfarrer durch Bischof Kameeta in die evangelisch-lutherische Kirche in der Republik Namibia (ELCRN)

Aufnahme in die Synode (2018) der evangelisch-reformierten Kirche in Graubünden, Schweiz.
© 2019 Claudia & Dirk Haarmann Contact